EN  |  Über uns | Presse

Entdecke die Ostküste & engagiere dich im Naturschutz in Australien!

Einsatzort: Australien, Australien & Ozeanien
Aktions-Bereich: Natur-und Umweltschutz
Entdecke die beeindruckende Ostküste Australiens mit uns per Roadtrip und sieh dir dabei dessen schönste Hot-Spots an! Anschließend startet dann dein Engagement im nachhaltigen Umweltschutz mit vielfältigen Projektansätzen, um ein Stück an diese einzigartige Umgebung zurückgeben zu können!



Projekt und Rolle der Freiwilligen

Das Umweltschutzprojekt verfolgt das große Ziel, die Widerstandsfähigkeit der beeindruckenden Natur vor Ort zu stärken, sie zu pflegen und zu schützen und auch dort wieder aufzubauen, wo es notwendig wird! Ganze Landschaften, Lebensräume sowie Arten und Spezies stehen im Fokus der Arbeit. Euer Einsatz kann in Regenwäldern, Gebirgsketten oder an Küsten stattfinden – immer nach aktuellen Erfordernissen und auch abhängig vom Zeitpunkt eurer Teilnahme sowie den dann herrschenden Wetterbedingungen. Immer jedoch akut an den wichtigsten Bedürfnissen ausgerichtet!

Ihr unterstützt das Projekt von Montag - Freitag und könnt dann das Wochenende nutzen, um die Umgebung zu erkunden! Dies können z. B. Strände oder Nationalparks sein – je nachdem, wo euer Einsatz stattfindet. Ihr werdet aber immer gute Empfehlungen von den Guides vor Ort erhalten können, denn die kennen sich hier bestens aus!

Die Projekte können grundsätzlich einem der fünf Hauptziele zugehören:

1. „Wilde Zukunft“ – Bewahrt bedrohte Tierarten! Helft dabei, Recovery-Pläne in deren direkten Lebemsraum umzusetzen und somit neue Ressourcen für die Tiere zu schaffen.

2. „Wilde Plätze“ – Helft dabei, Australiens einzigartige Plätze zu konservieren und sanieren – z. B. Nationalparks und Reservate die im Gemeinschaftseigentum stehen.

3. „Gemeindeschutzprogramm“ – Helft ganzen Gemeinden, die natürlichen Ressourcen um sie herum zu schützen. Und zwar dort, wo sie diese am meisten benötigen, z. B. an Küsten, Wasserstraßen oder städtischen Gemeinschaftsplätzen.

4. „Lebendes Erbe“ – Helft dabei, wichtige Traditionen und Orte für die Zukunft als kulturelles Erbe zu bewahren.

5. „Disaster Recovery“: Nach Katastrophen ist schnelle, praktische Hilfe notwendig! Unterstützt Programme nach Waldbränden, Erdbeben, Überschwemmungen, Wirbelstürmen oder auch schutzlose Tiere die in Kontakt mit Öl gekommen sind.

Das Naturschutzprojekt unterstützt ihr im zweiten Teil eurer Reise für zwei Wochen. Im ersten Teil lernen wir innerhalb von vier Wochen die Ostküste vielfältig kennen, und zwar beim Segeln, Erkundungstouren, Surfstunden und vielem weiteren mehr! Die Tour führt euch über folgende Etappen: Sydney – Byron Bay – Surfers Paradise – Brisbane – Noosa – Fraser Island – Airlie Beach – Whitsundays Segeltour – Magnetic Island - Cairns. Eine abschließende Woche nach dem Naturschutzprojekt ist im Cape Tribulation geplant! Weitere Infos über den detaillierten Ablauf gern auf Anfrage! Eine Teilnahme ist für 4 bzw. 7 Wochen möglich.

Die Freiwilligen-Organisation stellt sich vor

Unsere ganzjährigen Programme setzen sich aus Auslandspraktika- und Kursen, Abenteuerreisen und weltweiten Freiwilligenprogrammen zusammen, in vielfältigen Bereichen wie Gesundheit, Bildung, bis hin zu Wildlife Conservation sowie Tierschutz. Unsere Programme können individuell an deine Wünsche angepasst werden und ermöglichen dir somit eine unvergessliche Erfahrung!

Covid-19 Policy

Wann können Volontäre wieder reisen?
Wir mussten leider alle Reisen und Kurse absagen für das Jahr 2020. Unsere nächsten Reisedaten starten im Januar 2021 und wir bleiben optimistisch, dass diese hoffentlich auch durchgeführt werden können. Wir beobachten die weltweiten Geschehnisse genau und treffen Entscheidungen fortlaufend und mit näher kommen der konkreten Reisedaten. Buchungen nehmen wir somit wieder entgegen.
Wir freuen uns darauf, dass die Touren um die Welt wieder starten können wenn es sicherer, praktikabel und verantwortlich ist diese durchzuführen.

Kann ich mich für zukünftige Programme bewerben?
Natürlich! Zur Zeit nehmen wir Buchungen ab Januar 2021 entgegen. Wir können weiterhin Plätze für zukünftige Touren vergeben und wir planen weiter wie gehabt.

Wie sieht die Stornierungspolitik aus mit Blick auf Covid-19?
Wir haben kürzlich flexible Buchungesmöglichkeiten für Touren die 2020 stattfinden eingerichtet. Du kannst jedes Programm buchen und die Anzahlung komplett erstattet bekommen bzw. frei stornieren oder Änderungen vornehmen bis zu 60 Tage vor Abreise. Für das Jahr 2021 bleiben wir zunächst optimistisch und es gelten unsere ganz normalen Stornierungsbedingungen. Sollte sich die Lage jedoch nicht wesentlich verbessert haben werden wir hier nochmal Anpassungen vornehmen und diese rechtzeitig bekannt geben.
So wählen wir die Organisationen auf unserem Portal aus.

Projekt-Steckbrief

Einsatzort:
Australien, Australien & Ozeanien
Aktions-Bereich:
Natur-und Umweltschutz
Projekt-Dauer:
Minimum: 4 Wochen/1 Monat
Maximum: 8 Wochen/2 Monate
Beispiel-Preise:
(für vollständige Preisliste die Organisation kontaktieren)
4 Wochen/1 Monat: 2900 €
8 Wochen/2 Monate: 4200 €
Warum für Freiwilligenarbeit Geld bezahlen?
* Alle Preisangaben ohne Gewähr nach Angaben der Freiwilligen-Organisation. Bei Organisationen, die nicht in Euro abrechnen, können Wechselkurs-Schwankungen auftreten.
Verfügbarkeit des Projekts:
Üblicherweise Januar, März, Juni, Oktober
Mindestalter:
18 Jahre
Höchstalter:
kein Höchstalter
Individuell oder Gruppe?
Individuell
Fremdsprachen-Kenntnisse:
Englisch
Besondere Qualifikationen:
Du solltest abenteuerlustig und aktiv sein und Australiens Ostküste umfangreich kennen lernen wollen! Im letzten Abschnitt der Tour wirst du tatkräftig in der Natur arbeiten, körperlicher Einsatz und Arbeiten in dieser Umgebung sollten dir Freude machen.
Unterbringung & Verpflegung:
Inklusive: 3 Mahlzeiten am Tag (während Projektphase), 4 Gruppendinner sowie vereinzelt bei weiteren Programmpunkten. Taschengeld ist einzuplanen für die eigene Orga von weiteren Mahlzeiten und optionalen Aktivitäten (ca. 160 Euro pro Woche kalkulierbar). Unterbringung vielfältig entlang der Strecke: Hostels, Camping und Segelboot.

Kostenlos mehr Informationen anfordern

  • Sofort eine E-Mail mit der Website und der Telefonnummer der durchführenden Freiwilligen-Organisation
  • Gratis unseren Ratgeber mit ausgefüllter Check-Liste
  • Einen Sprachführer als Dankeschön, wenn du dich später anmeldest
Please
             
First name
Last name
E-mail
Phone number
Address
Zip code / City
Country
Questions and motivations
 
Please wait



Alle Informationen werden streng vertraulich behandelt.
Mehr zu unserer Datenschutz-Politik

Wegweiser Freiwilligenarbeit im Ausland

So wählen Sie die richtige Freiwilligen-Organisation aus

Wenn du jetzt mehr Infos anforderst, bekommt du außerdem kostenlos unseren 20-seitigen Ratgeber "So wählen Sie die richtige Freiwilligen-Organisation aus" im PDF-Format. Die Check-Liste für dieses Projekt haben wir darin bereits für rund 30 Qualitäts-Kriterien ausgefüllt. Das spart im Durchschnitt 60 Minuten Eigenrecherche. Und hilft entscheidend bei der Wahl des richtigen Freiwilligen-Projektes.