EN  |  Über uns | Presse

Peru: Unterrichte an lokalen Schulen!

Einsatzort: Peru, Lateinamerika & Karibik
Aktions-Bereich: Unterricht & Bildung
Gesucht werden Freiwillige, die Englisch, Sport und andere Fächer unterrichten und den Kindern in Peru in täglicher Begleitung mehr Perspektiven bieten können. Du hilfst Kindern in Peru dabei, ihre Sprachkenntnisse zu erweitern, übst mit ihnen die richtige Aussprache und unterstützt sie nebenbei bei verschiedenen anderen Aufgaben, die der Schulalltag mit sich bringt.



Projekt und Rolle der Freiwilligen

Da Cusco und Umgebung eine der wichtigsten touristischen Durchgangsstationen ist, nimmt der Englischunterricht bei deiner Arbeit eine zentrale Position ein. Denn nur mit guten Englischkenntnissen können die Kinder später einmal Arbeitsplätze besetzen, die die touristische Erschließung der Region und die damit in Verbindung stehenden neuen Arbeitschancen mit sich bringt. Doch leider gibt es in den peruanischen Schulen zu wenig Lehrer. Staatliche Förder- und Weiterbildungsprogramme, wie es sie in Deutschland, Österreich oder der Schweiz gibt, sind in Peru nur sehr spärlich vorhanden. Auf Eigeninitiative im Ausland entsprechende Kenntnisse durch Sprachaufenthalte zu erlangen, ist den Kindern und auch den meisten angehenden peruanischen Lehrkräften finanziell gar nicht möglich.

Inspiration - Du bist als Vorbild gefragt!

Für die ausrichtende Volunteer-Organisation ist es deswegen ein besonderes Anliegen, den Kindern eine bessere Zukunft zu ermöglichen, sie zu inspirieren, ihnen Vorbilder zu geben, sie zu ermutigen nach vorne zu schauen und sie auf ihrem sich gerade entwickelnden Weg ins Leben zu begleiten.
Dabei geht es nicht nur um den Unterricht im klassischen Sinne. Es geht in diesem Projekt vielmehr auch darum, durch deinen internationalen Austausch mit den Kindern diese in ihren Vorstellungen zu sehen und zu fördern. Es geht darum, sie dazu zu ermutigen, danach zu streben, was ihnen ihre Kreativität, ihre Ideen und ihre Leidenschaften bereits mitgegeben haben und vielfach gerade in spielerischer Form vermitteln.
Im Sport, bei der Musik, in den Pausen und in der Betreuung abseits des Lehrplanes lassen sich diese Dinge oftmals besser verstehen und beobachten als in den Klassenzimmern.

Dein Impact

Dieses Projekt bietet dir selbst die Möglichkeit, das Leben und die Kultur der Kinder in Peru zu verstehen.
Durch deinen persönlichen Einfluss kannst du die Kinder aber nicht nur dahingehend unterstützen, ihr Leben mit guter Allgemeinbildung und Englischkenntnissen verwirklichen zu können und damit bessere Berufschancen in Aussicht gestellt zu bekommen. Es geht auch darum, dass du durch Inspiration einen nachhaltigen Impact erzeugen kannst, welcher die individuellen, persönlichen Fähigkeiten der Kinder stärkt.

  • Unterrichte an einer Schule in Cusco oder Umgebung
  • Schenke den Kindern Inspiration und eine Perspektive
  • Schenke den Kindern Inspiration und eine Perspektive
  • Lerne dabei das intensive Leben und die Kultur Perus kennen

Die Freiwilligen-Organisation stellt sich vor

Die ausführende Organisation unterstützt Nichtregierungsorganisationen (NGOs), Non-Profit Organisationen (NPOs) und private Entwicklungshilfe-Initiativen in Peru, Ecuador und Kolumbien. In dieser Vernetzung fördert die Organisation länderübergreifend den Austausch von freiwilligen Helfern, Wissen, Technologie und benötigten Hilfsgütern. Kompetenz für einen sicheren Auslandsaufenthalt!
So wählen wir die Organisationen auf unserem Portal aus.

Projekt-Steckbrief

Einsatzort:
Peru, Lateinamerika & Karibik
Aktions-Bereich:
Unterricht & Bildung
Projekt-Dauer:
Minimum: 4 Wochen/1 Monat
Maximum: 1 Jahr
Beispiel-Preise:
(für vollständige Preisliste die Organisation kontaktieren)
4 Wochen/1 Monat: 799 €
Warum für Freiwilligenarbeit Geld bezahlen?
* Alle Preisangaben ohne Gewähr nach Angaben der Freiwilligen-Organisation. Bei Organisationen, die nicht in Euro abrechnen, können Wechselkurs-Schwankungen auftreten.
Verfügbarkeit des Projekts:
Ferienzeiten: Dezember - März & Ende Juli - Anfang August. Alternative: Schüler-Tagesprogramm. Spezielle Vergünstigungen ab mehreren Monaten & wochenweise Verlängerungen ab 1. Monat möglich.
Mindestalter:
18 Jahre
Höchstalter:
kein Höchstalter
Individuell oder Gruppe?
Individuell / Gruppe
Fremdsprachen-Kenntnisse:
Da dein Einsatz als Assistenz zur Lehrkraft stattfindet, solltest du dich auf Spanisch gut verständigen können. Ein 20-stündiger Sprachkurs ist deshalb inkludiert.
Besondere Qualifikationen:
Die wichtigsten Voraussetzungen sind ein Interesse an der Arbeit mit Kindern, Aufgeschlossenheit und eine fröhliche Natur, die gerne Wissen weiter vermittelt. Eine positive Grundeinstellung und ehrliches Engagement wird vorausgesetzt. Für die Arbeit in Entwicklungsländern solltest du Flexibilität mitbringen.
Unterbringung & Verpflegung:
Du kannst zwischen einem Hostel (Übernachtung mit Frühstück), einer Gastfamilie (2 Mahlzeiten pro Tag) oder dem Volunteer Apartment wählen, wo du gemeinsam mit Volunteers aus anderen Projekten untergebracht bist (Vollpension). Hier empfängt dich einen angenehme Atmosphäre mit Gemeinschaftsräumen, um andere Freiwillige zu treffen, gemeinsam zu kochen und eure Wochenendaktivitäten zu planen.

Kostenlos mehr Informationen anfordern

  • Sofort eine E-Mail mit der Website und der Telefonnummer der durchführenden Freiwilligen-Organisation
  • Gratis unseren Ratgeber mit ausgefüllter Check-Liste
  • Einen Sprachführer als Dankeschön, wenn du dich später anmeldest
Vorname
Nachname
E-Mail
Telefon
Adresse
PLZ / Stadt
Land
Fragen und Infos, was du vor hast
 
Bitte warten



Alle Informationen werden streng vertraulich behandelt.
Mehr zu unserer Datenschutz-Politik

Wegweiser Freiwilligenarbeit im Ausland

So wählen Sie die richtige Freiwilligen-Organisation aus

Wenn du jetzt mehr Infos anforderst, bekommt du außerdem kostenlos unseren 20-seitigen Ratgeber "So wählen Sie die richtige Freiwilligen-Organisation aus" im PDF-Format. Die Check-Liste für dieses Projekt haben wir darin bereits für rund 30 Qualitäts-Kriterien ausgefüllt. Das spart im Durchschnitt 60 Minuten Eigenrecherche. Und hilft entscheidend bei der Wahl des richtigen Freiwilligen-Projektes.