EN  |  Über uns | Presse

Umweltschutz im Regenwald von Sansibar

Einsatzort: Tansania, Afrika
Aktions-Bereich: Tierpflege & Veterinärprojekte, Natur-und Umweltschutz
Du wohnst im komfortablen Camp mit weiteren Freiwilligen mitten im Regenwald von Sansibar beim Jozani Forest Nationalpark. Mit Fahrrädern geht es täglich zu vielfältigen Umweltschutzaktivitäten wie dem Schutz von Red Colobus Monkeys, Meeresschildkröten und Reptilien. Du hilfst auch bei Umweltbildung, nachhaltiger Landwirtschaft, Ökotourismus sowie Schwimm- und Englischunterricht für Kinder.



Projekt und Rolle der Freiwilligen

Unter Anleitung von Biologielehrer Mohammed gibt es vielfältige Aufgaben aus dem Bereich Umweltschutz in der Region rund um den Jozani Forest Nationalpark zu erledigen!

Dazu gehören:
* Das Anlegen eines "Affenparadieses", in dem die vom Aussterben bedrohten Roten Sansibar-Stummelaffen (Red
Colobus Monkeys) und andere Primaten bevorzugt ihr Futter finden, um diese von den angrenzenden Farmen fernzuhalten
* Der Schutz von Meeresschildkröten in der Küsten- und Mangrovenzone rund um den Wald
* Das Füttern und Pflegen verschiedener einheimischer Reptilien im "Zala Park", in dem Schulklassen ein respektvoller Umgang mit Tieren kommuniziert wird
* Umweltbildung und Umweltaktivitäten mit Kindern
* Mitwirkung an Ökotourismusaktivitäten in der Umgebung des Nationalparks mit einer örtlichen Tourismusgruppe, die
Ausflüge, Kayaktouren, Fahrradtouren, Wanderungen und ähnliches organisiert
* Du kannst nachhaltige Bio-Landwirtschaft erlernen nach Prinzipien der Permakultur zum Anbau von gesundem Gemüse und Früchten
* Schwimmunterricht für Kinder am Mangrovenstrand
* An der Dorfschule Englisch und andere Fächer unterrichten (bei Interesse)
* Community Work im Dorf wie Bau von Brunnen, Renovierung der Schule, Durchführung von Dorffesten.

Du hast in diesem Projekt nicht nur die Chance, dich für den Arten- und Umweltschutz in einer der landschaftlich
reizvollsten Regionen von Sansibar zu engagieren, sondern Teil einer ländlichen afrikanischen Dorfgemeinschaft zu sein, die sich in den letzten Jahrhunderten nur wenig verändert hat.

Ohne Mehrkosten kannst du immer Mittwochs auch in die Meeresschildkrötenschutzstation von Nungwi an der Nordspitze Sansibars zu wechseln und dort direkt an einem der schönsten Traumstrände der Insel zum Arterhalt beizutragen.

Die Freiwilligen-Organisation stellt sich vor

Seit 2007 widmen wir uns dem interkulturellen Austausch und weltweitem Lernen. Unser Anliegen ist es, das Verständnis zwischen den Kulturen zu fördern. Die Erfahrungen und erworbenen interkulturellen Kompetenzen, die du durch eine Programmteilnahme bei uns erlangen kannst, steigern die Emphathie zwischen den Menschen und fördern ein gerechteres globales Miteinander. Covid-19-Update: Unsere Programme in Deutschland, Irland, Tansania und Sansibar sind verfügbar und du kannst jetzt sofort deinen Aufenthalt mit uns buchen. Für alle anderen Ländern halten wir die aktuellen Einreiseinfos für dich bereit und du kannst jetzt schon deinen Platz für zukünftige Reisen reservieren! Sollte eine Einreise in dein Gastland aufgrund von Covid-19 zu deinem Wunschzeitpunkt nicht möglich sein, kannst du deinen Aufenthalt kostenfrei auf ein späteres Datum verschieben oder bis 14 Tage vor Reisenantritt ohne weitere Kosten stornieren.Für SchnellbucherInnen bieten wir einen Rabatt von 50 EUR auf unser Service-Paket (bei Buchungen innerhalb von 30 Tagen ab der Erstanfrage).
So wählen wir die Organisationen auf unserem Portal aus.

Projekt-Steckbrief

Einsatzort:
Tansania, Afrika
Aktions-Bereich:
Tierpflege & Veterinärprojekte,Natur-und Umweltschutz
Projekt-Dauer:
Minimum: 2 Wochen
Maximum: 6 Monate
Beispiel-Preise:
(für vollständige Preisliste die Organisation kontaktieren)
2 Wochen: 730 €
4 Wochen/1 Monat: 1010 €
8 Wochen/2 Monate: 1720 €
3 Monate: 2500 €
6 Monate: 4450 €
Warum für Freiwilligenarbeit Geld bezahlen?
* Alle Preisangaben ohne Gewähr nach Angaben der Freiwilligen-Organisation. Bei Organisationen, die nicht in Euro abrechnen, können Wechselkurs-Schwankungen auftreten.
Verfügbarkeit des Projekts:
Jederzeit möglich
Mindestalter:
16 Jahre
Höchstalter:
kein Höchstalter
Individuell oder Gruppe?
Individuell
Fremdsprachen-Kenntnisse:
Du sollst in der Lage sein, auf Englisch zu kommunizieren.
Besondere Qualifikationen:
nicht erforderlich
Unterbringung & Verpflegung:
Das neue Forest Camp hat drei große, komplett möblierte Zelte für jeweils 6 Teilnehmer, jeweils mit eigener Dusche sowie separater Toilette. Im Gemeinschaftsbereich mit Küche und Terrasse werden täglich 3 Mahlzeiten serviert. Alles ist umweltfreundlich (Solarstrom- und -wassererhitzer, Komposttoiletten...). Alternativ kannst du bei einer Gastfamilie im nahegelegenen Dorf Muungoni wohnen.

Kostenlos mehr Informationen anfordern

  • Sofort eine E-Mail mit der Website und der Telefonnummer der durchführenden Freiwilligen-Organisation
  • Gratis unseren Ratgeber mit ausgefüllter Check-Liste
  • Einen Sprachführer als Dankeschön, wenn du dich später anmeldest
Vorname
Nachname
E-Mail
Telefon
Adresse
PLZ / Stadt
Land
Fragen und Infos, was du vor hast
 
Bitte warten



Alle Informationen werden streng vertraulich behandelt.
Mehr zu unserer Datenschutz-Politik

Wegweiser Freiwilligenarbeit im Ausland

So wählen Sie die richtige Freiwilligen-Organisation aus

Wenn du jetzt mehr Infos anforderst, bekommt du außerdem kostenlos unseren 20-seitigen Ratgeber "So wählen Sie die richtige Freiwilligen-Organisation aus" im PDF-Format. Die Check-Liste für dieses Projekt haben wir darin bereits für rund 30 Qualitäts-Kriterien ausgefüllt. Das spart im Durchschnitt 60 Minuten Eigenrecherche. Und hilft entscheidend bei der Wahl des richtigen Freiwilligen-Projektes.