EN  |  Über uns | Presse

Aktiv im Natur- und Artenschutz - Freiwilligenarbeit in Südafrika

Einsatzort: Südafrika, Afrika
Aktions-Bereich: Tierpflege & Veterinärprojekte, Natur-und Umweltschutz
Du möchtest Teil eines der aufregendsten Arten- und Tierschutzprojekte im Herzen Afrikas sein und so einen wertvollen Beitrag leisten, Du willst ein unvergessliches Abenteuer erleben und Dich weiterbilden? Dann ist dieses Projekt genau das Richtige für Dich! Die Tierüberwachung ist ein wesentlicher Bestandteil der Verfolgung von Tierbewegungsmustern und der Lebensraumnutzung der Populationen.



Projekt und Rolle der Freiwilligen

Beschreibung
Nicht nur das mögliche Zusammentreffen mit den bekannten „Big Five“ lässt einem den Atem stocken - auch unendliche Weiten und eine unglaubliche Artenvielfalt der Tiere und Pflanzen in ihrem natürlichen und unberührten Lebensraum spiegeln die Schönheit Afrikas wieder und sind eine Reise zu diesem faszinierenden Kontinent wert. In diesem Tierschutzprojekt geht es um den Schutz der Wildnis und gefährdeter Wildtiere wie zum Beispiel Geparden, Nashörner, Afrikanische Wildhunde, Elefanten, Löwen und Leoparden. Du wirst lernen, die bedrohten Tiere mithilfe von verschiedenen Geräten zu orten, Fährten zu lesen und das Verhalten und die Fressgewohnheiten der Tiere zu dokumentieren.

Ablauf
Je nach Aufenthaltsdauer wohnst Du in einem oder in mehreren Camps innerhalb der verschiedenen Wildreservate. Das Projekt arbeitet in fünf verschiedenen Reservaten, die sich durch variierende Vegetationstypen und die dort auftretenden Tierarten unterscheiden. Wenn Deine Teilnahme zwei Wochen umfasst, wirst Du nur in einem Reservat arbeiten. Wenn Du acht Wochen bleibst, lernst Du vier Reservate kennen.

Der typische Tagesablauf beginnt in den frühen Morgenstunden. Noch vor Sonnenaufgang startest Du mit den anderen Freiwilligen und den erfahrenen Projektleitern auf der Ladefläche eines offenen Geländewagens, um die Tiere zu überwachen. Du wirst lernen, diese Geräte zu verwenden und so selbstständiger arbeiten.

Am späten Vormittag kehrst Du zurück ins Camp. Dort angekommen kannst Du die Zeit nach Belieben zu Deiner Entspannung nutzen. Am späten Nachmittag steht ein erneuter Trip in den afrikanischen Busch an. Neben den bereits aufgelisteten Tätigkeiten kann es außerdem sein, dass Du abhängig von der Länge Deines Aufenthalts, der Jahreszeit und der Notwendigkeit Kamerafallen überprüfst, Wildzählungen durchführst, Vogelbeobachtungen machst, Tiere fotografierst, fremde Pflanzenarten entfernst oder hilfst bestimmte Tiere wie zum Beispiel Nashörner zu Datenerhebungs- und Forschungszwecken zu markieren. Mit Deiner Teilnahme wirst Du durch das tägliche praktische Training im Busch viele Fähigkeiten erlangen. Dazu gehören die richtige Verwendung von Tracking- und GPS-Geräten, die Herstellung von Ausrüstung zur Tierkennzeichnung, die Einrichtung und Verwendung von Kamerafallen sowie die Datenerhebung des Tierverhaltens.

Die Freiwilligen-Organisation stellt sich vor

Wir bringen Dich in faszinierende Regionen unserer Erde, verblüffend in ihrer Schönheit und ihrer Einzigartigkeit, deren ökologische Funktionsfähigkeit nachhaltig geschützt werden muss. Indem Du Dich aktiv im Tier- oder Naturschutz beteiligst, leistest Du einen wertvollen Beitrag, um dieses Ziel zu erreichen.
So wählen wir die Organisationen auf unserem Portal aus.

Projekt-Steckbrief

Einsatzort:
Südafrika, Afrika
Aktions-Bereich:
Tierpflege & Veterinärprojekte,Natur-und Umweltschutz
Projekt-Dauer:
Minimum: 2 Wochen
Maximum: 3 Monate
Beispiel-Preise:
(für vollständige Preisliste die Organisation kontaktieren)
2 Wochen: 1525 €
4 Wochen/1 Monat: 2380 €
8 Wochen/2 Monate: 4025 €
3 Monate: 5750 €
Warum für Freiwilligenarbeit Geld bezahlen?
* Alle Preisangaben ohne Gewähr nach Angaben der Freiwilligen-Organisation. Bei Organisationen, die nicht in Euro abrechnen, können Wechselkurs-Schwankungen auftreten.
Verfügbarkeit des Projekts:
2021: Jan 11|25, Feb 8|22, Mär 8|22, Apr 5|19, Mai 3|17|31, Jun 14|28, Jul 12|26, Aug 9|23, Sep 6|20, Okt 4|18, Nov 1|15|29, Dez 13|27
Mindestalter:
18 Jahre
Höchstalter:
kein Höchstalter
Individuell oder Gruppe?
Individuell / Gruppe
Fremdsprachen-Kenntnisse:
Voraussetzung für Teilnehmer ist Schulenglisch.
Besondere Qualifikationen:
nicht erforderlich
Unterbringung & Verpflegung:
Unterkunft während der Projekte Selbst zuzubereitende Mahlzeiten während der Projekte--- Hin- und Rückflug sind nicht im Preis inkludiert ---

Kostenlos mehr Informationen anfordern

  • Sofort eine E-Mail mit der Website und der Telefonnummer der durchführenden Freiwilligen-Organisation
  • Gratis unseren Ratgeber mit ausgefüllter Check-Liste
  • Einen Sprachführer als Dankeschön, wenn du dich später anmeldest
Mehr Infos per
        
Vorname
Nachname
E-Mail
Telefon
Adresse
PLZ / Stadt
Land
Fragen und Infos, was du vor hast
 
Bitte warten



Alle Informationen werden streng vertraulich behandelt.
Mehr zu unserer Datenschutz-Politik

Wegweiser Freiwilligenarbeit im Ausland

So wählen Sie die richtige Freiwilligen-Organisation aus

Wenn du jetzt mehr Infos anforderst, bekommt du außerdem kostenlos unseren 20-seitigen Ratgeber "So wählen Sie die richtige Freiwilligen-Organisation aus" im PDF-Format. Die Check-Liste für dieses Projekt haben wir darin bereits für rund 30 Qualitäts-Kriterien ausgefüllt. Das spart im Durchschnitt 60 Minuten Eigenrecherche. Und hilft entscheidend bei der Wahl des richtigen Freiwilligen-Projektes.