EN  |  Über uns | Presse

Schule für Jugendliche mit Down-Syndrom

Einsatzort: Ecuador, Lateinamerika & Karibik
Aktions-Bereich: Soziale Freiwilligen-Projekte, mit Behinderten, Unterricht & Bildung
In unserem Projekt in einer Sonderschule in Quito können Volunteers Kinder und Jugendliche mit Down-Syndrom im Schulalltag unterstützen. Die Schüler*innen können sich durch das Gelernte auf bessere Jobaussichten und eine leichtere Bewältigung des Alltags freuen.



Projekt und Rolle der Freiwilligen

Schlechte (Aus)Bildungschancen

Kindern und Jugendlichen mit Down-Syndrom eine Ausbildung ermöglichen – das ist die Mission der Sonderschule in Quito. Dafür setzt sich der Gründer der Schule tatkräftig mit Herz, Solidarität und Menschlichkeit ein. Er kennt die Probleme: Als Vater eines Jungen mit Down-Syndroms musste er selbst erfahren, wie schlecht die Betreuungs- und Ausbildungsmöglichkeiten für junge Menschen mit Behinderung in Ecuador sind.

Mit Unterstützung in die Selbstständigkeit

Das pädagogische Konzept der Schule beruht auf der Überzeugung, dass auch Kinder und Jugendliche mit Down-Syndrom durch die richtige Unterstützung und Ausbildung später ein selbstständiges und erfülltes Leben führen können. Das Wissen, das ihnen in der Klasse vermittelt wird, sorgt für bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt und ermöglicht ihnen eine größere soziale Teilhabe. Daher liegt ein großer Teil des Lehrstoffes auf Inhalten, die den Schüler*innen später die Arbeit in einem Büro ermöglichen. Aber auch kreatives Arbeiten und die individuelle Unterstützung durch die Lehrkräfte helfen den jungen Menschen, in ihrer persönlichen Entwicklung zu wachsen.

Ein gemeinnütziges Projekt

Aktuell besuchen 15 Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 20 Jahren das Projekt. Je nach Fähigkeiten sind sie aufgeteilt in zwei Klassen, die von insgesamt drei Lehrkräften betreut werden. Bei der Schule handelt es sich um ein gemeinnütziges Projekt, das sich durch Spenden und Patenschaften finanziert. Das Personal und die Schüler*innen freuen sich immer über Volunteers, die bei der Betreuung und beim Unterricht helfen.

Aufgaben & Voraussetzungen

Als Volunteer wirst du den Lehrkräften beim Vorbereiten des Unterrichts helfen, den Kindern bei ihren Aufgaben zur Seite stehen, neue Spiele und Materialien für den Unterricht entwickeln und die Klasse bei Ausflügen begleiten. Da die Schüler*innen immer neugierig auf andere Kulturen und Lebensweisen sind, kannst du auch Deutsch oder Englisch unterrichten. Voraussetzungen für das Volunteering in der Sonderschule sind erste Erfahrungen im Umgang mit Kindern mit Down-Syndrom. Außerdem werden eine hohe Sensibilität und Verantwortungsbewusstsein im Umgang mit den Kindern und deren Familien vorausgesetzt. Da du für dieses Projekt grundlegende Spanisch-Kenntnisse brauchst, ist ein 1-wöchiger Spanisch-Kurs Teil des Programms.

Die Freiwilligen-Organisation stellt sich vor

Wir sind eine unabhängige Organisation für Freiwilligenarbeit und Auslandspraktika. Seit 1999 betreuen wir soziale und ökologische Projekte in unseren Zielländern in Afrika, Asien, Europa und Lateinamerika. In all diesen Ländern arbeiten wir mit eigenen Teams oder Partnerorganisationen.

CORONA FAQs

Kann ich weiter bei euch buchen?
Na klar! Wir nehmen natürlich deine Volunteer Anmeldungen weiterhin an und beraten dich gerne zu den Ländern in Afrika, Asien, Europa und Lateinamerika. Weltweit sind Reisen (größtenteils) wieder möglich und du kannst ab sofort buchen.

Kann ich meine Reise kostenfrei umbuchen?
Du kannst deine Reise in jedem Fall kostenlos nach hinten schieben, sollte eine Reise zum gewünschten Zeitpunkt wegen Corona Maßnahmen nicht möglich sein.

Flugbuchungen
Aufgrund der vielen Flugstornierungen und Umbuchungen, resultierend aus dem weltweiten Corona Ausbruch im März 2020 sind wir mit unserem Ticketaussteller immer noch damit beschäftigt wieder Ordnung in das Thema zu bringen und können derzeit keine neuen Vorgänge durch Neubuchungen annehmen. Daher erstatten wir dir die Flugkostenpauschale i.H.v. 700,- EUR bei deiner Anmeldung und unterstützen und beraten dich auch weiterhin bei der Flugbuchung, die du dann jedoch in Eigenleistung erbringst.

Gilt eine Reiserücktrittsversicherung oder Auslandskrankenversicherung für Corona?
Die Reiserücktrittsversicherung greift wenn du dich vor deiner Reise mit dem Corona-Virus infizierst, aber nicht wenn du nur unter Quarantäne stehst oder es Corona Fälle in deinem Zielland gibt. Die Auslandskrankenversicherung greift natürlich bei jeder Form von Krankheit im Ausland, die eine ärztliche Behandlung erfordert.

100% Geld-zurück-Garantie
Für alle Buchungen, die ab dem 01.07.2020 getätigt werden, gilt eine 100% Geld-zurück-Garantie, sollte deine geplante Reise wegen Corona nicht durchgeführt werden können. Dieser Anspruch besteht dann, wenn die Reise nicht wie ausgeschrieben durchgeführt werden kann, beispielsweise wenn das Land die Grenzen schließt oder das Projekt keine Volunteers aufnimmt.

Erbringung der Reiseleistung
Bitte beachte, dass wir die angegebenen Reiseleistungen in unseren Zielländern in dem Rahmen erbringen können, wie es die behördlichen Vorschriften in Deutschland und in deinem Zielland rechtlich zulassen.


So wählen wir die Organisationen auf unserem Portal aus.

Projekt-Steckbrief

Einsatzort:
Ecuador, Lateinamerika & Karibik
Aktions-Bereich:
Soziale Freiwilligen-Projekte,mit Behinderten,Unterricht & Bildung
Projekt-Dauer:
Minimum: 4 Wochen/1 Monat
Maximum: 1 Jahr
Beispiel-Preise:
(für vollständige Preisliste die Organisation kontaktieren)
4 Wochen/1 Monat: 930 €
8 Wochen/2 Monate: 1430 €
3 Monate: 1890 €
6 Monate: 3270 €
1 Jahr: 6030 €
Warum für Freiwilligenarbeit Geld bezahlen?
* Alle Preisangaben ohne Gewähr nach Angaben der Freiwilligen-Organisation. Bei Organisationen, die nicht in Euro abrechnen, können Wechselkurs-Schwankungen auftreten.
Verfügbarkeit des Projekts:
Jederzeit möglich
Mindestalter:
16 Jahre
Höchstalter:
kein Höchstalter
Individuell oder Gruppe?
Individuell
Fremdsprachen-Kenntnisse:
Englisch und Spanisch. Ein 1-wöchiger Sprachkurs in Quito kann vor Projektbeginn absolviert werden.
Besondere Qualifikationen:
Erfahrung im Umgang mit Kindern mit Behinderung, insbesondere dem Down-Syndrom
Unterbringung & Verpflegung:
Gastfamile oder Apartment. Bei der Gastfamilie sind Frühstück und Abendessen unter der Woche inkludiert, im Apartment gilt Selbstverpflegung.

Kostenlos mehr Informationen anfordern

  • Sofort eine E-Mail mit der Website und der Telefonnummer der durchführenden Freiwilligen-Organisation
  • Gratis unseren Ratgeber mit ausgefüllter Check-Liste
  • Einen Sprachführer als Dankeschön, wenn du dich später anmeldest
Mehr Infos per
              
Vorname
Nachname
E-Mail
Telefon
Adresse
PLZ / Stadt
Land
Fragen und Infos, was du vor hast
 
Bitte warten



Alle Informationen werden streng vertraulich behandelt.
Mehr zu unserer Datenschutz-Politik

Wegweiser Freiwilligenarbeit im Ausland

So wählen Sie die richtige Freiwilligen-Organisation aus

Wenn du jetzt mehr Infos anforderst, bekommt du außerdem kostenlos unseren 20-seitigen Ratgeber "So wählen Sie die richtige Freiwilligen-Organisation aus" im PDF-Format. Die Check-Liste für dieses Projekt haben wir darin bereits für rund 30 Qualitäts-Kriterien ausgefüllt. Das spart im Durchschnitt 60 Minuten Eigenrecherche. Und hilft entscheidend bei der Wahl des richtigen Freiwilligen-Projektes.