EN  |  Über uns | Presse

Betreuung von Jugendlichen in der Urwaldprovinz Napo

Einsatzort: Ecuador, Lateinamerika & Karibik
Aktions-Bereich: Soziale Freiwilligen-Projekte, Kinder-und Jugendbetreuung
Diese Kinder sind die Zukunft der Kichwa-Indianer und ihres natürlichen Lebensraumes: des Regenwaldes. In unserem Studentenheim können jugendliche Indianer das Colegio besuchen und betreut wohnen. Ihr Ziel ist es, das Bachillerato (Matura, Abitur) zu bestehen. Wir hoffen, dass sie in einigen Jahren als Lehrer, Anwälte, Ärzte, usw. das Schicksal ihres Stammes in ihre Hände nehmen können.



Projekt und Rolle der Freiwilligen

Unser "StadtWohnHaus" liegt am Rande der Provinzhauptstadt Tena.

Die Betreuer, zwei deutschsprechende Lehrpersonen, leben eng mit den Kichwa-Jugendlichen zusammen. Sie sind das Oberhaupt einer Patch-Work-Familie. Ihre Aufgaben umfassen Aufgabenhilfe, Verbindung zur Schule und zu den Eltern, Hausorganisation (Essen, Reinigung, Reparaturen, ...), Betreuung der IT-Anlage, Betreuung des Gartens und des Haushundes.

Das Studentenwohnheim ist eingebettet in ein umfassenderes Schulungsprojekt.

Unser Basisprojekt ist eine staatlich anerkannte, interkulturelle Schule mit Schweizer Unterstützung für die Kinder der Kichwa-Indianer vom Arajuno. Sie ist eingetragen als "Escuela privada de intercambio cultural entre los Kichwas de Ecuador y Suiza". Der moderne Unterricht findet in drei Sprachen (Kichwa, Spanisch und Deutsch) statt. Dank den Spendengeldern aus Europa wird den Schülerinnen und Schülern eine einmalig gute Ausbildung ermöglicht.
Seit 2010 ist die Schule ins ecuadorianische Schulsystem integriert. Damit die Qualität der Ausbildung sichergestellt werden kann, wird ein substanzieller Teil der Schulkosten und des Lehrprogramms aus der Schweiz finanziert.

Im Jahre 2011 wurde in Tena zusätzlich das Stundentenwohnheim gebaut und in Betrieb genommen. So wird den jungen Kichwas die Möglichkeit geboten, nach der obligatorischen Grundschule ein Gymnasium zu besuchen. Dieses Teilprojekt wird zu 100% durch Spendengelder getragen.

Unsere Projekte stützen sich einerseits auf Spendengelder, andererseits auf die Mithilfe von europäischen Lehr- und Betreuungspersonen, die sich in der Urwaldschule oder im Studentenwohnheim engagieren.

Die Freiwilligen-Organisation stellt sich vor

Unsere Schule ist Teil eines Naturschutzprojekts, das sich für den Schutz des Regenwaldes in Ecuador engagiert. Das Projekt entstand und besteht in Zusammenarbeit von Lehrkräften aus der Schweiz und der Kichwagemeinde von Ahuano. Wir folgen der Philosophie des Lebens im, mit dem und für den Regenwald und achten die Kultur der Kichwas. Den Kindern wollen wir den Anschluss an die "moderne Welt" ermö
So wählen wir die Organisationen auf unserem Portal aus.

Projekt-Steckbrief

Einsatzort:
Ecuador, Lateinamerika & Karibik
Aktions-Bereich:
Soziale Freiwilligen-Projekte,Kinder-und Jugendbetreuung
Projekt-Dauer:
Minimum: 3 Monate
Maximum: 1 Jahr
Beispiel-Preise:
(für vollständige Preisliste die Organisation kontaktieren)
3 Monate: 300 €
6 Monate: 300 €
1 Jahr: 300 €
Mehr als 1 Jahr: 300 €
Warum für Freiwilligenarbeit Geld bezahlen?
* Alle Preisangaben ohne Gewähr nach Angaben der Freiwilligen-Organisation. Bei Organisationen, die nicht in Euro abrechnen, können Wechselkurs-Schwankungen auftreten.
Verfügbarkeit des Projekts:
September bis Ende Juli
Mindestalter:
25 Jahre
Höchstalter:
kein Höchstalter
Individuell oder Gruppe?
Individuell
Fremdsprachen-Kenntnisse:
Deutsch (sehr gut) Spanisch (gut) Englisch (gut)
Besondere Qualifikationen:
Erfahrung im Umgang mit Jugendlichen Aufgabenhilfe auf Niveau Gymnasium Haushalts-Management
Unterbringung & Verpflegung:
Eigenes Zimmer im Wohnheim

Kostenlos mehr Informationen anfordern

  • Sofort eine E-Mail mit der Website und der Telefonnummer der durchführenden Freiwilligen-Organisation
  • Gratis unseren Ratgeber mit ausgefüllter Check-Liste
  • Einen Sprachführer als Dankeschön, wenn du dich später anmeldest
Vorname
Nachname
E-Mail
Telefon
Adresse
PLZ / Stadt
Land
Fragen und Infos, was du vor hast
 
Bitte warten



Alle Informationen werden streng vertraulich behandelt.
Mehr zu unserer Datenschutz-Politik

Wegweiser Freiwilligenarbeit im Ausland

So wählen Sie die richtige Freiwilligen-Organisation aus

Wenn du jetzt mehr Infos anforderst, bekommt du außerdem kostenlos unseren 20-seitigen Ratgeber "So wählen Sie die richtige Freiwilligen-Organisation aus" im PDF-Format. Die Check-Liste für dieses Projekt haben wir darin bereits für rund 30 Qualitäts-Kriterien ausgefüllt. Das spart im Durchschnitt 60 Minuten Eigenrecherche. Und hilft entscheidend bei der Wahl des richtigen Freiwilligen-Projektes.