EN  |  Über uns | Presse

Freiwilligenarbeit im Meeresschutzprojekt in Italien

Einsatzort: Italien, Europa
Aktions-Bereich: Natur-und Umweltschutz
Da das Ökosystem der Meere massiv gefährdet ist, durch beispielsweise Überfischung oder riesige Mengen Müll im Meer, an den Stränden und Küsten, ist es dringend nötig, hier gegenzusteuern. Um bei den Menschen ein Bewusstsein zu schaffen für Meeres- und Umweltschutz, müssen Daten gesammelt werden und unter Zuhilfenahme der ermittelten Datensätze eine Aufklärung der Bevölkerung stattfinden.



Projekt und Rolle der Freiwilligen

Location:
Unweit des Projektstandortes befinden sich zwei Häfen. Im Stadtzentrum gibt es viele Geschäfte und Boutiquen. Am Dienstag- und Samstagvormittag findet ein Markt statt, welcher sich auch bei den Bewohnern aus der Umgebung großer Beliebtheit erfreut.
In Italien kannst du unfassbar viele tolle Sachen unternehmen: Wandern, Klettern, Tauchen, Essen gehen, Sport machen, am Strand relaxen, Sightseeing. Auf alle Fälle mitnehmen solltest du bei deinem Aufenthalt den Gardasee, denn zum einen bietet er eine wunderschöne Natur und auf der anderen Seite viele schöne Ausflüge, die du in der Umgebung machen kannst. In Italien steckt natürlich auch noch viel von der Geschichte, zum Beispiel das Kolosseum oder die Ausgrabungsstätte Pompeji. Da die italienische Küche weltweit einen hervorragenden Ruf genießt, kannst du auch in den Cafes und Restaurants delikat essen gehen.

Ein typischer Tag:
Solange es die Wetterbedingungen zulassen, wirst du jeden Tag auf dem Meer verbringen. Die Zeit zum Aufstehen ist zwischen sieben und acht Uhr morgens. Nach dem Frühstück legt das Boot ab und es geht ans Navigieren und die Forschung. Sowohl die Volunteers als auch die Forscher werden in Sichtungs-Schichten eingeteilt, um sicherzustellen, dass die Möglichkeit einer Entdeckung konstant gewährleistet ist. Die Zeitspanne, in der es zu Sichtungen kommt, kann zwischen einigen Minuten und auch ein paar Stunden betragen, daher sind auch die Essenszeiten flexibel. Sobald ein Wal gesichtet wurde, wird ihm über mehrere Stunden hinweg gefolgt, um eine Vielzahl an Variablen und Informationen zu sammeln und einzutragen. Sofern das Wetter es erlaubt, kann auch mal zu Forschungszwecken eine Nacht auf dem Meer verbracht werden. Bei schlechten Bedingungen wiederum wird die Nacht in einem Hafen der Anker ausgeworfen. Während des Tages wirst du auch Zeit zum Entspannen und sogar zum Schwimmen haben, falls es das Wetter und die Arbeit ermöglichen.

Die Freiwilligen-Organisation stellt sich vor

Wir sind eine unabhängige Organisation für Freiwilligenarbeit und Auslandspraktika. Seit 1999 betreuen wir soziale und ökologische Projekte in unseren Zielländern in Afrika, Asien, Europa und Lateinamerika. In all diesen Ländern arbeiten wir mit eigenen Teams oder Partnerorganisationen.

CORONA FAQs

Kann ich weiter bei euch buchen?
Na klar! Wir nehmen natürlich deine Volunteer Anmeldungen weiterhin an und beraten dich gerne zu den Ländern in Afrika, Asien, Europa und Lateinamerika. Weltweit sind Reisen (größtenteils) wieder möglich und du kannst ab sofort buchen.

Kann ich meine Reise kostenfrei umbuchen?
Du kannst deine Reise in jedem Fall kostenlos nach hinten schieben, sollte eine Reise zum gewünschten Zeitpunkt wegen Corona Maßnahmen nicht möglich sein.

Flugbuchungen
Aufgrund der vielen Flugstornierungen und Umbuchungen, resultierend aus dem weltweiten Corona Ausbruch im März 2020 sind wir mit unserem Ticketaussteller immer noch damit beschäftigt wieder Ordnung in das Thema zu bringen und können derzeit keine neuen Vorgänge durch Neubuchungen annehmen. Daher erstatten wir dir die Flugkostenpauschale i.H.v. 700,- EUR bei deiner Anmeldung und unterstützen und beraten dich auch weiterhin bei der Flugbuchung, die du dann jedoch in Eigenleistung erbringst.

Gilt eine Reiserücktrittsversicherung oder Auslandskrankenversicherung für Corona?
Die Reiserücktrittsversicherung greift wenn du dich vor deiner Reise mit dem Corona-Virus infizierst, aber nicht wenn du nur unter Quarantäne stehst oder es Corona Fälle in deinem Zielland gibt. Die Auslandskrankenversicherung greift natürlich bei jeder Form von Krankheit im Ausland, die eine ärztliche Behandlung erfordert.

100% Geld-zurück-Garantie
Für alle Buchungen, die ab dem 01.07.2020 getätigt werden, gilt eine 100% Geld-zurück-Garantie, sollte deine geplante Reise wegen Corona nicht durchgeführt werden können. Dieser Anspruch besteht dann, wenn die Reise nicht wie ausgeschrieben durchgeführt werden kann, beispielsweise wenn das Land die Grenzen schließt oder das Projekt keine Volunteers aufnimmt.

Erbringung der Reiseleistung
Bitte beachte, dass wir die angegebenen Reiseleistungen in unseren Zielländern in dem Rahmen erbringen können, wie es die behördlichen Vorschriften in Deutschland und in deinem Zielland rechtlich zulassen.


So wählen wir die Organisationen auf unserem Portal aus.

Projekt-Steckbrief

Einsatzort:
Italien, Europa
Aktions-Bereich:
Natur-und Umweltschutz
Projekt-Dauer:
Minimum: 2 Wochen
Beispiel-Preise:
(für vollständige Preisliste die Organisation kontaktieren)
2 Wochen: 1995 €
Warum für Freiwilligenarbeit Geld bezahlen?
* Alle Preisangaben ohne Gewähr nach Angaben der Freiwilligen-Organisation. Bei Organisationen, die nicht in Euro abrechnen, können Wechselkurs-Schwankungen auftreten.
Verfügbarkeit des Projekts:
Jederzeit möglich
Mindestalter:
18 Jahre
Höchstalter:
kein Höchstalter
Individuell oder Gruppe?
Individuell / Gruppe
Fremdsprachen-Kenntnisse:
Grundkenntnisse in Englisch
Besondere Qualifikationen:
Enthusiasmus, Motivation, Herz für Tiere und Natur
Unterbringung & Verpflegung:
Deine Unterkunft ist die Pelagos RV, ein 21 Meter langer Katamaran. Unter Deck befindet sich ein bequemes Esszimmer mit Ledersitzen, ein Musik-Player, ein PC mit einem großen Bildschirm, eine Bar und ein Kühlschrank. Das Team und die Volunteers wechseln sich bei den täglichen Aufgaben ab, neben der Forschungsarbeit beinhalten diese Geschirrspülen, Kochen, Putzen und die Ausrüstungspflege.

Kostenlos mehr Informationen anfordern

  • Sofort eine E-Mail mit der Website und der Telefonnummer der durchführenden Freiwilligen-Organisation
  • Gratis unseren Ratgeber mit ausgefüllter Check-Liste
  • Einen Sprachführer als Dankeschön, wenn du dich später anmeldest
Mehr Infos per
              
Vorname
Nachname
E-Mail
Telefon
Adresse
PLZ / Stadt
Land
Fragen und Infos, was du vor hast
 
Bitte warten



Alle Informationen werden streng vertraulich behandelt.
Mehr zu unserer Datenschutz-Politik

Wegweiser Freiwilligenarbeit im Ausland

So wählen Sie die richtige Freiwilligen-Organisation aus

Wenn du jetzt mehr Infos anforderst, bekommt du außerdem kostenlos unseren 20-seitigen Ratgeber "So wählen Sie die richtige Freiwilligen-Organisation aus" im PDF-Format. Die Check-Liste für dieses Projekt haben wir darin bereits für rund 30 Qualitäts-Kriterien ausgefüllt. Das spart im Durchschnitt 60 Minuten Eigenrecherche. Und hilft entscheidend bei der Wahl des richtigen Freiwilligen-Projektes.