EN  |  Über uns | Presse

Freiwilligenarbeit: Schütze gefährdete Meeresschildkröten in Griechenland

Einsatzort: Griechenland, Europa
Aktions-Bereich: Natur-und Umweltschutz
Du bist von der außergewöhnlichen Schönheit Griechenlands begeistert und suchst nach einer Möglichkeit, einen Beitrag zum Schutz bedrohter Meereslebewesen zu leisten? Dann werde Teil unseres internationalen Freiwilligenteams auf der Insel Kefalonia in einem forschungsbasierten Projekt zum Schutz von Meeresschildkröten. Als Einsatzorte stehen Lixouri und Argostoli zur Auswahl - oder besuche beide!



Projekt und Rolle der Freiwilligen

  • View Large
    Setze Dich für den Schutz bedrohter Meeresschildkröten und ihres natürlichen Lebensraums ein!
  • View Large
    Die vielfältigen praktischen Tätigkeiten der Freiwilligen trägt zur wertvollen Grundlagenforschung bei.
  • View Large
    Genieße in Deiner Freizeit die malerischen Orte der griechischen Insel!
  • View Large
    Deine Unterkunft als Freiwilliger ist an beiden Standorten ein Mehrbettzimmer.
  • View Large
    Reise als Volunteer nach Griechenland und nimm an unserem Schildkrötenschutz-Projekt auf der Insel Kefalonia teil!

Projektbeschreibung: Schutz der Meeresschildkröten und ihrer Niststrände
Weltweit sind sechs von sieben Meeresschildkrötenarten vom Aussterben bedroht. Die Unechte Karettschildkröte (Caretta Caretta) ist die wichtigste Meeresschildkrötenart Griechenlands und steht unter strengem Schutz der griechischen Gesetzgebung - und doch gibt es noch viel zu tun!

Du hast eine Leidenschaft für den Artenschutz, begeisterst Dich für diese Langstreckenschwimmer oder möchtest Deinen nächsten Auslandsaufenthalt mit einer sinnvollen Tätigkeit verbinden? Dann ist dieses Projekt genau das Richtige für Dich! Fahre bei Sonnenaufgang mit dem Fahrrad zu einem der Strände und suche nach neuen Schildkrötenspuren. Am Nachmittag lauschst Du einem Vortrag eines Wissenschaftlers über wichtige Naturschutzthemen. Bei den Nachtpatrouillen wartest Du darauf, dass Schildkrötenweibchen an Land kommen, um ihre Eier abzulegen und beschützt diese. In Deiner Freizeit kannst Du Dich im Ionischen Meer abkühlen.

Standorte: Lixouri und Argostoli
Du hast die Wahl zwischen zwei Standorten oder kannst beide nacheinander besuchen. Argostoli, die idyllische Inselhauptstadt Kefalonias, befindet sich auf einem Hügel und überblickt von dort einen kleinen Hafen. Die Stadt Lixouri, welche nur 30 Minuten mit der Fähre von Argostoli entfernt liegt, ist eine kleinere, ruhigere Alternative.

Projektablauf der Freiwilligenarbeit in Griechenland
Du arbeitest an fünf Tagen in der Woche und hast zwei Tage frei. Pro Tag gibt es drei Schichten.

Typische Aufgaben als Volunteer im Schildkröten-Projekt:
Je nach Jahreszeit variieren die Arbeitsschwerpunkte, da man sich am Rhythmus der Schildkröten orientiert - von der Paarungszeit (April bis Mitte Mai) über die Brutzeit (Mitte Mai bis Ende Juli) bis zur Schlüpfzeit (Ende Juli bis Ende Oktober). In Abhängigkeit davon sind folgende Aufgaben zu erwarten:

- Strandpatrouillen auf der Suche nach Schildkrötennestern und frischen Schildkrötenspuren
- Nachtschichten am Strand, um nach erwachsenen Schildkröten Ausschau zu halten, die zum Nisten an Land kommen, und dies zu dokumentieren
- Hilf Schildkrötenbabys, sicher ins Meer zu gelangen
- Nimm an Strandsäuberungsaktionen teil
- Hilf verletzten Meeresschildkröten
- Erfasse die nächtliche Lichtverschmutzung an Stränden
- Erforsche das Verhalten von Meeresschildkröten bei Hafenkontrollen
- Bewerte die Plastikverschmutzung in den natürlichen Lebensräumen der Schildkröten

Die Freiwilligen-Organisation stellt sich vor

Wir bringen Dich in faszinierende Regionen unserer Erde, verblüffend in ihrer Schönheit und ihrer Einzigartigkeit, deren ökologische Funktionsfähigkeit nachhaltig geschützt werden muss. Indem Du Dich aktiv im Tier- oder Naturschutz beteiligst, leistest Du einen wertvollen Beitrag, um dieses Ziel zu erreichen.
So wählen wir die Organisationen auf unserem Portal aus.

Projekt-Steckbrief

Einsatzort:
Griechenland, Europa
Aktions-Bereich:
Natur-und Umweltschutz
Projekt-Dauer:
Minimum: 2 Wochen
Maximum: 4 Wochen/1 Monat
Beispiel-Preise:
(für vollständige Preisliste die Organisation kontaktieren)
2 Wochen: 990 €
4 Wochen/1 Monat: 1700 €
Warum für Freiwilligenarbeit Geld bezahlen?
* Alle Preisangaben ohne Gewähr nach Angaben der Freiwilligen-Organisation. Bei Organisationen, die nicht in Euro abrechnen, können Wechselkurs-Schwankungen auftreten.
Verfügbarkeit des Projekts:
Standort Argostoli: jeder zweite Sonntag von April bis Oktober
Standort Lixouri: jeder zweite Dienstag von Mai bis September
Mindestalter:
18 Jahre
Höchstalter:
kein Höchstalter
Individuell oder Gruppe?
Individuell
Fremdsprachen-Kenntnisse:
Vor Ort erfolgt die Kommunikation auf Englisch.
Besondere Qualifikationen:
nicht erforderlich
Unterbringung & Verpflegung:
Die Unterbringung erfolgt in angemieteten Wohnungen. Die Schlafräume für jeweils bis zu vier Freiwillige sind mit Etagenbetten ausgestattet, verfügen über ein eigenes Duschbad und eine Kochnische. Außerdem gibt es WLAN, eine Waschmaschine sowie eine große Terrasse und einen Balkon zum gemütlichen Beisammensein. Für das Einkaufen und Zubereiten der Mahlzeiten bist Du selbst verantwortlich.

Kostenlos mehr Informationen anfordern

  • Sofort eine E-Mail mit der Website und der Telefonnummer der durchführenden Freiwilligen-Organisation
  • Gratis unseren Ratgeber mit ausgefüllter Check-Liste
  • Einen Sprachführer als Dankeschön, wenn du dich später anmeldest
Mehr Infos per
        
Vorname
Nachname
E-Mail
Telefon / Whatsapp / SMS
Adresse
PLZ / Stadt
Land
Fragen und Infos, was du vor hast
 
Bitte warten



Alle Informationen werden streng vertraulich behandelt.
Mehr zu unserer Datenschutz-Politik

Wegweiser Freiwilligenarbeit im Ausland

So wählen Sie die richtige Freiwilligen-Organisation aus

Wenn du jetzt mehr Infos anforderst, bekommt du außerdem kostenlos unseren 20-seitigen Ratgeber "So wählen Sie die richtige Freiwilligen-Organisation aus" im PDF-Format. Die Check-Liste für dieses Projekt haben wir darin bereits für rund 30 Qualitäts-Kriterien ausgefüllt. Das spart im Durchschnitt 60 Minuten Eigenrecherche. Und hilft entscheidend bei der Wahl des richtigen Freiwilligen-Projektes.