EN  |  Über uns | Presse

Freiwilligenarbeit in der Entwicklungshilfe in Uganda

Einsatzort: Uganda, Afrika
Aktions-Bereich: Landwirtschaft, Bauen & Infrastruktur
In Uganda stellen Mangel- und Unterernährung, wie auch Armut und zeitgleich steigende Lebensmittelpreise, ein großes Problem dar. Ebenso mangelnde Bildung, besonders für Mädchen. Durch dein Engagement, kannst du in unserer NGO vor Ort viel bewegen und die gesellschaftliche Situation in Uganda aktiv verbessern.



Projekt und Rolle der Freiwilligen

Über das Entwicklungshilfe-Projekt

Das Projekt deiner Freiwilligenarbeit befindet sich in Nkokonjeru, im Herzen Ugandas. Bei deiner Einsatzstelle handelt sich um eine Non-Profit-Organisation, die verschiedenste Entwicklungs-Projekte betreut. Es wird über gesunde Ernährung, neue landwirtschaftliche Praktiken, Kindererziehung und weitere Themen, die die Dorfgemeinschaft betreffen, aufgeklärt. Ebenso wird Aufklärung über Menschen mit Behinderungen und HIV/AIDS aktiv betrieben.
Ziel dieses Projektes ist es, eine nachhaltige Entwicklung und die wirtschaftlichen Möglichkeiten der Dorfgemeinschaften zu fördern. Nur so kann den Menschen nachhaltige Hilfe, zur Selbsthilfe geboten werden.

Deine Aufgaben im Projekt

Deine Aufgabenbereiche, während deiner Freiwilligenarbeit im Naturschutz, hängen ganz von deinen Vorkenntnissen und Interessen ab. Deshalb umfasst sie verschiedenste Bereiche. Zum einen hast du die Chance dich vermehrt im Bereich Organic Farming, Ernährung und Landwirtschaft zu engagieren. Des Weiteren kannst du dich auch im Bildungs-Sektor einbringen und unterrichten. Besonders Aufklärungsarbeit hinsichtlich Hygiene-Themen ist ein weiterer und wichtiger Bereich für die Dorfgemeinschaften. Solltest du dich eher im Bereich Renovierung und Bau sehen, kannst du dich mit handwerklichem Geschick ebenso hier tatkräftig mit anpacken! Es werden Toiletten gebaut und Quellen gereinigt, womit du die Situation der Menschen erheblich verbessern kannst. Da Umweltverschmutzung ein großes Problem in Uganda darstellt, gibt es die Möglichkeit die Aufklärung zum Thema Mülltrennung zu übernehmen, ebenso wie Malaria-Prävention. Es gibt viel zu tun und jede helfende Hand wird gebraucht. Wichtig dabei ist, dass du an jegliche Themen mit Verständnis herangehst. Bei sensiblen Themen, wie HIV/AIDS oder auch Malaria, solltest du eine extra Portion Einfühlvermögen an den Tag legen.

Dein Tagesablauf im Projekt

Dein Arbeitstag als Freiwilliger variiert, je nach dem von dir gelegten Schwerpunkt. In der Regel arbeitest du von morgens bis abends, maximal 8 Stunden täglich. Eine Pause wirst du natürlich auch haben. Deine Arbeitswoche beläuft sich auf Montag bis Freitag. An den freien Wochenenden kannst du das wunderschöne Uganda erkunden und dich mit den anderen Freiwilligen auf Abenteuer begeben!

Die Freiwilligen-Organisation stellt sich vor

Wir sind eine unabhängige Organisation für Freiwilligenarbeit und Auslandspraktika. Seit 1999 betreuen wir soziale und ökologische Projekte in unseren Zielländern in Afrika, Asien, Europa und Lateinamerika. In all diesen Ländern arbeiten wir mit eigenen Teams oder Partnerorganisationen.

CORONA FAQs

Kann ich weiter bei euch buchen?
Na klar! Wir nehmen natürlich deine Volunteer Anmeldungen weiterhin an und beraten dich gerne zu den Ländern in Afrika, Asien, Europa und Lateinamerika. Weltweit sind Reisen (größtenteils) wieder möglich und du kannst ab sofort buchen.

Kann ich meine Reise kostenfrei umbuchen?
Du kannst deine Reise in jedem Fall kostenlos nach hinten schieben, sollte eine Reise zum gewünschten Zeitpunkt wegen Corona Maßnahmen nicht möglich sein.

Flugbuchungen
Aufgrund der vielen Flugstornierungen und Umbuchungen, resultierend aus dem weltweiten Corona Ausbruch im März 2020 sind wir mit unserem Ticketaussteller immer noch damit beschäftigt wieder Ordnung in das Thema zu bringen und können derzeit keine neuen Vorgänge durch Neubuchungen annehmen. Daher erstatten wir dir die Flugkostenpauschale i.H.v. 700,- EUR bei deiner Anmeldung und unterstützen und beraten dich auch weiterhin bei der Flugbuchung, die du dann jedoch in Eigenleistung erbringst.

Gilt eine Reiserücktrittsversicherung oder Auslandskrankenversicherung für Corona?
Die Reiserücktrittsversicherung greift wenn du dich vor deiner Reise mit dem Corona-Virus infizierst, aber nicht wenn du nur unter Quarantäne stehst oder es Corona Fälle in deinem Zielland gibt. Die Auslandskrankenversicherung greift natürlich bei jeder Form von Krankheit im Ausland, die eine ärztliche Behandlung erfordert.

100% Geld-zurück-Garantie
Für alle Buchungen, die ab dem 01.07.2020 getätigt werden, gilt eine 100% Geld-zurück-Garantie, sollte deine geplante Reise wegen Corona nicht durchgeführt werden können. Dieser Anspruch besteht dann, wenn die Reise nicht wie ausgeschrieben durchgeführt werden kann, beispielsweise wenn das Land die Grenzen schließt oder das Projekt keine Volunteers aufnimmt.

Erbringung der Reiseleistung
Bitte beachte, dass wir die angegebenen Reiseleistungen in unseren Zielländern in dem Rahmen erbringen können, wie es die behördlichen Vorschriften in Deutschland und in deinem Zielland rechtlich zulassen.


So wählen wir die Organisationen auf unserem Portal aus.

Projekt-Steckbrief

Einsatzort:
Uganda, Afrika
Aktions-Bereich:
Landwirtschaft,Bauen & Infrastruktur
Projekt-Dauer:
Minimum: 4 Wochen/1 Monat
Maximum: 1 Jahr
Beispiel-Preise:
(für vollständige Preisliste die Organisation kontaktieren)
4 Wochen/1 Monat: 1190 €
8 Wochen/2 Monate: 1730 €
3 Monate: 2170 €
6 Monate: 3490 €
1 Jahr: 6130 €
Warum für Freiwilligenarbeit Geld bezahlen?
* Alle Preisangaben ohne Gewähr nach Angaben der Freiwilligen-Organisation. Bei Organisationen, die nicht in Euro abrechnen, können Wechselkurs-Schwankungen auftreten.
Verfügbarkeit des Projekts:
Unsere Projekte sind das ganze Jahr über zur Teilnahme verfügbar und die Teilnahme ist immer flexibel wählbar, es bestehen keine Sammeltermine!
Mindestalter:
17 Jahre
Höchstalter:
kein Höchstalter
Individuell oder Gruppe?
Individuell / Gruppe
Fremdsprachen-Kenntnisse:
Da du in ständigem Austausch mit anderen bist, sind gute Englischkenntnisse das A und O. Auch ein Luganda-Sprachkurs kann sehr hilfreich sein, ist aber kein Muss.
Besondere Qualifikationen:
Unabhängig vom Einsatzgebiet, solltest du handwerkliches Geschick, gute Fitness und Interesse an Landwirtschafts- und Umweltthemen mitbringen.
Unterbringung & Verpflegung:
Du wohnst wahlweise in einer Gastfamilie oder wirst direkt an deiner Einsatzstelle untergebracht. Bei beiden Unterkünften ist für dein Frühstück und Abendessen gesorgt.

Kostenlos mehr Informationen anfordern

  • Sofort eine E-Mail mit der Website und der Telefonnummer der durchführenden Freiwilligen-Organisation
  • Gratis unseren Ratgeber mit ausgefüllter Check-Liste
  • Einen Sprachführer als Dankeschön, wenn du dich später anmeldest
Mehr Infos per
              
Vorname
Nachname
E-Mail
Telefon
Adresse
PLZ / Stadt
Land
Fragen und Infos, was du vor hast
 
Bitte warten



Alle Informationen werden streng vertraulich behandelt.
Mehr zu unserer Datenschutz-Politik

Wegweiser Freiwilligenarbeit im Ausland

So wählen Sie die richtige Freiwilligen-Organisation aus

Wenn du jetzt mehr Infos anforderst, bekommt du außerdem kostenlos unseren 20-seitigen Ratgeber "So wählen Sie die richtige Freiwilligen-Organisation aus" im PDF-Format. Die Check-Liste für dieses Projekt haben wir darin bereits für rund 30 Qualitäts-Kriterien ausgefüllt. Das spart im Durchschnitt 60 Minuten Eigenrecherche. Und hilft entscheidend bei der Wahl des richtigen Freiwilligen-Projektes.